Der Veranstaltungssaal kann entweder als kleiner oder als großer Saal gemietet werden.

Kleinen Saal nutzen

Großen Saal nutzen

Sofern nur die kleine Fläche vermietet wird, werden die Räumlichkeiten mit einer Trennwand geteilt. In diesem Fall darf ein Teil des Fluchtweges vom Gesamtgebäude nicht genutzt werden und wird somit mit einer Sperrkreuzleuchte als nicht passierbar gekennzeichnet.

Kleinen Saal nutzen

Großen Saal nutzen

Der Veranstaltungssaal kann entweder als kleiner oder als großer Saal gemietet werden.

Großen Saal nutzen

Kleinen Saal nutzen

Sofern nur die kleine Fläche vermietet wird, werden die Räumlichkeiten mit einer Trennwand geteilt. In diesem Fall darf ein Teil des Fluchtweges vom Gesamtgebäude nicht genutzt werden und wird somit mit einer Sperrkreuzleuchte als nicht passierbar gekennzeichnet.

Großen Saal nutzen

Kleinen Saal nutzen

An die Situation angepasst

Der Veranstaltungssaal kann entweder als kleiner oder als großer Saal gemietet werden. Sofern nur die kleine Fläche vermietet wird, werden die Räumlichkeiten mit einer Trennwand geteilt. In diesem Fall darf ein Teil des Fluchtweges vom Gesamtgebäude nicht genutzt werden und wird somit mit einer Sperrkreuzleuchte als nicht passierbar gekennzeichnet.

Fluchtwege dürfen normal maximal 40 m lange sein. Ausnahmen gibt es laut OIB Richtlinie 2.1 für folgende Bereiche: Der Fluchtweg darf 50 m betragen sofern eine Raumhöhe von mind. 10 m oder mind. 5 m und eine Brandmeldeanlage vorliegt. Die Fluchtweglänge von 70 m ist bei einer Raumhöhe von mind. 10 m und einer Brandmeldeanlage oder bei Vorhandensein einer Rauch-Wärme-Anlage zulässig.

lädt ...